Zum Inhalt springen

Voll vermietetes modernisiertes Mehrfamilienhaus mit ansprechender Gründerzeit-Fassade in bester Zentrumslage unweit des Bahnhofs!

Fürstenwalde/Spree
694.500,00 (Verhandlungsbasis)
Anlageobjekt / Kauf
Basis Daten
Nutzungsart: Wohnen, Anlage
Wohnfläche: ca. 379,50 qm
Grundstücksfläche: ca. 218,00 qm
Etagenanzahl: 4
Sonstige Objekttyp-Informationen: Eigentumswohnungen im Mehrfamilienhaus
Kosten
Kaufpreis: 694.500,00 (Verhandlungsbasis)
Käuferprovision: 4,76 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Bausubstanz & Energieausweis
Baujahr: ca. 1904
Bauphase: Haus fertiggestellt
Modernisierung / Sanierung: Ja
Objektzustand: gepflegt
Heizungsart: Gas-Zentralheizung
Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Energieausweistyp: Verbrauch
Endenergieverbrauch: 133,60 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: E
Beschreibung

Das massiv errichtete Mehrfamilienhaus verfügt über insgesamt 8 Wohnungen mit jeweils ein bis zwei Zimmern. Das Dachgeschoss ist ebenfalls zu Wohnzwecken ausgebaut, die Immobilie wurde ab Mitte der 90iger Jahre modernisiert.

Neben einer Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung, neuen Isolierglasfenstern sowie neuen Ver- und Entsorgungsleitungen wurden die straßenseitige Gründerzeitfassade sowie das Treppenhaus vollständig renoviert. Die hofseitige Fassade wurde mit einem Wärmedämm-Verbundsystem sowie neuem Putz versehen.

Das Gebäude ist vollständig unterkellert, hier sind neben der Heizung und den Hausanschlüssen auch Mieterkeller untergebracht.

Aktuell ist die Immobilie vollständig vermietet, es sind unbefristete Wohnraummietverträge abgeschlossen worden. Eine aktuelle Mieterliste kann auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden.

Die hofseitige Grundstücksfläche ist vom Haus aus zugänglich.

Das Haus ist nach Wohnungseigentumsgesetz in 8 eigenständige Eigentumswohnungen aufgeteilt, gern stellen wir Ihnen auf Wunsch die Gemeinschaftsordnung sowie Teilungserklärung zur Verfügung.

Lage

Das Objekt befindet in zentraler und verkehrsgünstiger Zentrumslage von Fürstenwalde/Spree, einer Stadt etwa 25 km östlich vom Berliner Stadtrand.

Der Regionalbahnhof Fürstenwalde ist fußläufig in wenigen Minuten bequem zu erreichen. Von hier aus gelangt man mit der S-Bahn in kurzer Zeit in das Berliner Stadtzentrum sowie zum Hauptbahnhof. Von hier aus gelangt man im 30-Minutentakt mit der Regionalbahnlinie RE1 direkt in das Berliner Stadtzentrum. (Fahrzeit ca. 40 min).

Fürstenwalde ist durch die Anbindung an die etwa 3 km entfernte Autobahnauffahrt zur A12 gut erreichbar und bietet eine schnelle Verbindung nach Berlin.

In Fürstenwalde gibt es neben diversen Einkaufsmöglichkeiten und Supermärkten auch einen Möbel- sowie Baumarkt und weitere Fachmärkte. Gaststätten, Cafés sowie Banken, Reisebüro, Arztpraxen und weitere Dienstleister runden das Bild ab.

Neben Kindertagesstätten und Grundschule stehen für den Nachwuchs auch Oberschule sowie zwei Gymnasium sowie das Katholische Schulzentrum Bernhardinum als mehrstufige Bildungseinrichtung zur Verfügung. Diverse Vereine sowie ein Schwimm- und Erlebnisbad bieten Platz und Freizeitmöglichkeiten für die Kleinen.

Auch die gute Anbindung an den Berliner Flughafen sowie zur TESLA-Gigafactory in Grünheide sind wichtige Standortkriterien für Fürstenwalde.

Sonstiges

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Alle Angaben, insbesondere zu Größe und Fläche haben wir vom Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor.

Hinweis: Die Möglichkeiten der Nutzung oder Bebauung haben wir baurechtlich nicht überprüft. Hier kann das Bauamt der Stadt Fürstenwalde oder des Landkreises Oder-Spree Auskunft geben.

Exposé anfordern
Exposé anfordern
Datenschutzhinweis *
Sicherheitsabfrage *
* Pflichtfeld

Nach oben scrollen