Zum Inhalt springen

Alles an einem Standort: Wohnhaus mit Gewerberäumen, Nebengelass und großem grünen Garten am Berliner Stadtrand!

Rüdersdorf bei Berlin
394.800 € (Verhandlungsbasis)
Haus / Kauf
Basis Daten
Nutzungsart: Wohnen, Gewerbe
Nutzfläche: ca. 297,00 qm
Grundstücksfläche: 1.788,00 qm
Etagenanzahl: 3
Zimmeranzahl: 8
Haustiere erlaubt: Ja
Garage: Ja
Stellplatz: Ja
Sonstige Objekttyp-Informationen: Wohn-und Geschäftshaus
Kosten
Kaufpreis: 394,80 € (Verhandlungsbasis)
Käuferprovision: 3,48 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Bausubstanz & Energieausweis
Baujahr: 1936
Bauphase: Haus fertiggestellt
Modernisierung / Sanierung: Ja
Objektzustand: gepflegt, mit Renovierungsbedarf
Heizungsart: Gas-Brennwertheizung
Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Energieausweistyp: Bedarf
Energiebedarf: 202,75 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: G
Beschreibung

Dieser massiv errichtete Gebäudekomplex wurde bisher zu Wohn- und Gewerbezwecken genutzt. Das straßenseitige Haupthaus verfügt neben einer vollständigen Unterkellerung über insgesamt drei Geschosse, wovon das Ober- und Dachgeschoss bewohnt wird.
Es wurde überwiegend modernisiert, so wurden neben einer neuen Dacheindeckung Isolierglasfenster mit Außenjalousien verbaut.

Das Erdgeschoss des Hauses wurde bisher gewerblich als Einzelhandelsgeschäft genutzt, der straßenseitige ehemalige Ladenraum verfügt über in großes Schaufenster sowie Ladentür. Zwei weitere Räume eignen sich als Büro-, Abstell- oder Werkstattraum, auch sie sind dank Fenster gut belichtet. Im hinteren Bereich verfügt das Erdgeschoss in Verbindung mit dem massiv errichteten Anbau über den ehemaligen Küchen- und Vorbereitungsbereich mit integrierter Kühlzelle. Die Räume sind hell gefliest, alle erforderlichen Anschlüsse sind vorhanden. Dem neuen Nutzer stehen hier auch eine Abluftanlage, ein Fettabscheider sowie ein separates WC mit Handwaschbecken und Dusche zur Verfügung. Dieser Bereich ist zusätzlich über eine moderne Hauseingangstür auch direkt vom Hof aus erreichbar.
Bei Bedarf lässt sich das Erdgeschoss auch zu anderen Zwecken nutzen und entsprechend umbauen. Hier empfehlen wir im Vorfeld, die Möglichkeiten beim Bauamt zu erfragen.
Im Obergeschoss wurden ansprechende moderne Innentüren mit strukturierten Türblättern sowie teils pflegeleichter Laminatboden verbaut. Im Flur wurden die Wände mit zeitlosem Strukturputz versehen.
Das ausgebaute Dachgeschoss ist ebenfalls über die Innentreppe erreichbar und bietet zwei weitere Zimmer, die sich beispielsweise als Schlaf- oder Kinderzimmer eignen. Der größere der beiden Räume ließe sich durch Zusammenlegung mit der separaten Abstellkammer noch vergrößern. Die Dachschrägen wurden im Zuge der Dacherneuerung gedämmt.
Der geräumige Vollkeller des Hauses kann nach eigenen Wünschen des neuen Nutzers hergerichtet werden.
Auf dem Hof bietet das Grundstück weiteres Nutzungspotential dank des massiven teils zweigeschossigen Nebengelasses auf der linken Grundstücksseite. Dieses ehemals als Schlacht- und Kühlhaus mit Dienstzimmer der Angestellten errichtete Gebäude wird seit Jahren nicht mehr genutzt. Es kann aber bei Bedarf als Lagerbereich oder für andere Zwecke hergerichtet sowie teilweise oder ganz zurückgebaut werden.

An das straßenseitige Grundstück schließt sich im hinteren Bereich eine große Grundstücksfläche an, die laut Flächennutzungsplan der Gemeinde als Wohnbaufläche ausgewiesen ist. Nach Angaben eines aktuellen Bauvorbescheids ist eine Bebauung mit Wohngebäude aktuell nicht möglich.

Derzeit ist dieses Grundstück mit einer massiven Doppelgarage bebaut, die zwei Zufahrtstore sowie eine Fahrzeugwartungsgrube und einen geräumigen Spitzboden bietet. Auch befindet sich auf dem Grundstück eine aus Holz errichtete Überdachung, beispielsweise für Fahrräder, Gartengeräte oder Brennholz.

Die hintere Grundstücksfläche eignet sich bestens für Erholung, Freizeit oder andere Hobbyzwecke. Sie ist gut belichtet und nur mit einem großen Baum sowie Sträuchern bewachsen.

Interesse geweckt? Die vollständige Beschreibung finden Sie in unserem Exposé!

Lage

Das Objekt befindet in einer ruhigen Ortsteil-Lage von Rüdersdorf am östlichen Berliner Stadtrand an einer wenig befahrenen Anliegerstraße.

Mit der Buslinie 950, deren Haltestelle etwa 300 m vom Grundstück entfernt ist, kommt man bequem zum S- und Regionalbahnhof Erkner (Linie S3 und RE 1) oder in der entgegengesetzten Richtung zum S-Bahnhof Strausberg (Linie S 5).

Auch die Straßenbahnhaltestelle der Linie 88, die alle 20 Minuten über das Rüdersdorfer Ortszentrum und Schöneiche zum S-Bahnhof Berlin-Friedrichshagen (Linie S3) fährt, ist fußläufig erreichbar.

In der Gemeinde wird eine gute Infrastruktur geboten, es gibt Supermärkte, Gaststätten, ein Café sowie Sparkasse und andere Banken, Reisebüro, Arztpraxen sowie ein großes modernes Krankenhaus.

Grund- und Oberschulen sowie ein Gymnasium stehen zur Verfügung, moderne Kindertagesstätten sowie diverse Vereine bieten Platz und Freizeitmöglichkeiten für den Nachwuchs.

Kulturell laden der Museumspark Baustoffindustrie sowie weitere Einrichtungen regelmäßig zu Veranstaltungen ein.

Rüdersdorf ist durch die Anbindung an die etwa 2 km entfernte Bundesstraße 1/5 gut erreichbar, bis nach Berlin benötigt man etwa 20 min, die nächste Autobahnauffahrt zur A10 ist nur etwa 5 km entfernt. Auch bis zur Stadt Strausberg sind es nur 7-10 Minuten Fahrzeit mit dem Auto.

Sonstiges

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Alle Angaben, insbesondere zu Größe und Fläche haben wir vom Auftraggeber erhalten. Für deren Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Einen Zwischenverkauf behält sich der Auftraggeber ausdrücklich vor.

Hinweis: Die Möglichkeiten der Nutzung oder Bebauung haben wir baurechtlich nicht überprüft. Hier kann das Bauamt der Gemeinde oder des Landkreises Märkisch-Oderland Auskunft geben.

Exposé anfordern
Exposé anfordern
Datenschutzhinweis *
Sicherheitsabfrage *
* Pflichtfeld
Nach oben scrollen