Der Energieausweis für Ihre Immobilie wird unverzichtbar!

Der Energieausweis für Immobilien muss im Rahmen einer Vermietung oder eines Verkaufes bereits seit längerer Zeit einem Käufer oder Mieter vorgelegt werden. Nunmehr hat der Gesetzgeber die Regelungen weiter verschärft.

Nach § 16 der Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen seit dem 01.05.2014 in Immobilienanzeigen in kommerziellen Medien (beispielsweise Immobilienportale) bestimmte Angaben aus dem Energieausweis aufgeführt werden. Ist noch kein Energieausweis vorhanden, können die Angaben zwar in bestimmten Fällen vorerst unterbleiben. Jedoch spätestens bei der Besichtigung der Immobilie muss ein Energieausweis vorhanden sein und einem Interessenten vorgelegt werden.

Quelle Bildmaterial: oonightshiftoo / Piqza.de

Tipp für Eigentümer: Neben der Erfüllung der gesetzlichen Pflichten hat der Energieausweis auch eine verkaufsfördernde Funktion und macht Ihre Immobilie für Kunden interessanter. Insbesondere wenn Sie in den vergangenen Jahren umfangreiche Modernisierungen, beispielsweise eine Fassadendämmung oder einen Tausch der Heizungsanlage vorgenommen haben, macht die Darstellung der energetischen Verbesserungen durchaus Sinn.

Sie haben noch keinen gültigen Energieausweis für Ihre Immobilie ? Bitte sprechen Sie uns an! Bei SATHI-Immobilien ist der Ausweis im Rahmen eines Vermarktungsauftrags für Ihre Immobilie, egal ob Haus oder Gewerbeimmobilie kostenfrei enthalten!